Schönes Oktoberfest für alle, die nicht gerade auf dem Kran sitzen
Schönes Oktoberfest für alle, die nicht gerade auf dem Kran sitzen

Christopher-Street-Day Münster
Die Bestürzung über die brutale Attacke auf der CSD-Demo wird Münster und alle Gesellschaftsschichten noch beschäftigen müssen, um Gleichberechtigung und Toleranz für Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung als etwas selbstverständliches zu akzeptieren.

Ai Weiwei - 65 Jahre
Eine Hommage an den chinesischen Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei, der heute 65 wird. Mit jahrelangem furchtlosem Protest und aufsehenerregenden Aktionen in China gegen die Unterdrückung der Meinungsfreiheit, der Menschenrechte und der Zerstörung der traditionellen Chinesischen Kultur hatte sich der Künstler weltweit Aufmerksamkeit verschafft. Nach Verhaftung, Hausarrest und Zerstörung seines Ateliers verließ er China, emigrierte nach Berlin von 2015 - 2019 und lebt jetzt in Cambridge.

Eventlesung zum Jahrestag "Hiroshima" am 09. September 2022  in Emsdetten
Am 9. September Eventlesung in der Stadtbibliothek Emsdetten mit Peter Sauer und dem Buch „BodenNullpunkt“ mit Ausstellung.

Stadtfest Münster - Götz Alsmann
Zum Stadtfest fehlte eigentlich noch Götzi Mausi, sprich Götz Alsmann! Vor gut einem Monat 65 geworden, ist das Musik-und Entertainer-Multitalent eigentlich aus seiner Heimatstadt Münster nicht wegzudenken. 20 Jahre moderierte er mit Christine Westermann im WDR die legendäre Sendung „Zimmer frei!“.

Putin - Atomkraftwerk Saporischschja
Auf diesem Topf passt der Deckel ? Noch ! Wladimir Putin möchte lediglich nach dem Rechten schauen, Nazis verstecken sich möglicherweise sogar im Reaktor!

Stadtfest Münster
Was wäre ein Stadtfest ohne was Leckeres auf die Gabel ? Es muss ja nicht gleich die Gault Millau-Kochmütze sein, die dem Traditions- Restaurant ,Großer Kiepenkerl‘ im Juni verliehen wurde. Aber steht ihm prima, die Kopfbedeckung und die Kiepe, gefüllt mit Nachschub, lässt einiges an Stärkungen für drei schöne Altstadttage erwarten.

Gaskrise
nzwischen hat der Einfluss der Gasversorgung auf die Stimmung und den ganzen Verlauf des Krieges schon dämonische Züge angenommen. Gab es in römischer Zeit den Gott des Krieges, Mars, so muss man annehmen, dass jetzt der von Wladimir Putin ernannte Kriegsgott „Gazprometheus“ das tödliche Zepter schwingt und selbst Atomenergie in umweltakzeptable Versorgung zu verwandeln droht. Menschen und Materialopfer werden ja schon reichlich gebracht.

Blauer Igel - Schöppingen
Ob die blaue Farbe den Zustand des Täters repräsentieren dürfte, ist noch nicht raus, aber dem Igel dürfte diese Ausübung künstlerischer Grobheit mächtig gegen die Stacheln gehen…

Walross Freya
Wenn die Behörden im norwegischen Oslo erkannt hätten, dass Walross Freya eigentlich nur zu gerne einen Bootsführerschein machen wollte ! Ein Kommunikationsproblem eindeutig. Aber hin-und hergerissen von dem gleichzeitigen Wunsch zu posieren… Und niemand hat ihr die sehnsüchtig erwartete Antifaltencreme angeboten, die Sonne kann der Haut ja so über mitspielen!

Mehr anzeigen