Schwarzes Loch fotografiert - Wahlen in Israel

Heute gegen 15Uhr konnte zum ersten Mal die Projektion eines schwarzen Lochs der Weltöffentlichkeit präsentiert werden - im Zentrum der Galaxie Messier 87, rund 54 Millionen Lichtjahre entfernt, mit der Masse von 7 Milliarden Sonnen.

 

Das Loch, das sich im nahen Osten mit der Wahl radikaler Kräfte um Benjamin Netanjahu auftut, ist deutlich näher, wesentlich kleiner, aber für eine Beilegung des Nahostkonfliktes von entscheidender Bedeutung .

 

Selbst am 170. Jahrestag der Patentierung der Sicherheitsnadel wird dieselbe kaum gesichert.