Artikel mit dem Tag "fanatismus"



Es ist nicht zuletzt die mangelnde Bereitschaft, für die Grundwerte von Demokratie, Toleranz und Meinungsfreiheit einzutreten, gleichzeitig Gewaltfreiheit physisch und psychisch einzufordern, aber auch die Möglichkeit von berechtigter Kritik, Kunst und Kultur jenseits des ,Beleidigungsmodus' zuzulassen, die solche Taten wie den Mord an dem Lehrer Samuel Paty in Frankreich ermöglichen. Zum 75. Jahrestag ....mehr >

Vor 230 Jahren begann die französische Revolution mit dem Sturm auf die Bastille und nachdem die Bevölkerung sich der dekadenten Oberschicht entledigt zu haben glaubte, versenkte Robbespierre und Kumpanen das Land in einem Meer von guillotiniertem Blut, um der 'Tugend', oder was immer er in seinem Wahn darunter verstand, durch Terror zum Durchbruch zu verhelfen.