Sherlock Holmes Tag - Pfingsten

Zum weltweiten Sherlock-Holmes-Tag am 22. Mai konnte das gewohnt erfolgreich agierende Team aus Münster gewonnen werden.

 

Holmes, durch Brexit-und Virusvarianteneinstufung Großbritanniens stark eingeschränkt, lässt sich von Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne vertreten.

 

Beide sind darüber bestens zufrieden, das zahme Alpaka Gunhild aus dem letzten Münster-Tatort ergänzt das gemeinschaftliche Miteinander aufs Vortrefflichste. Durch  die geringen Inzidenzen vor Ort können Sie bei der haarigen Freundin auf den Mundschutz im Außenbereich verzichten. Schließlich hat Münster seit einigen Tagen die geringste Coronainzidenz in NRW.

 

Nun gut die Abstände... Das hat auch geringfügig mit dem schlechtem Atem von Gunhild zu tun. Thiel hat's inzwischen bemerkt, Prof. Boerne ist als Fachmann für die Leichenschau schon ein wenig abgestumpft.

 

Ein gewisses Leuchten in den Augen der drei anlässlich des Pfingstfestes ist in jedem Falle offensichtlich.