1. Mai in Münster

Münster zum Maianfang 2020. Knapp eine Woche mit Schutzmasken Verordnung; zusätzlich zu anderen Maßnahmen.

Geht der Coronavirus über der Silhouette Münsters auf oder unter ?

 

Zweifellos wird Professor Boerne angesichts des Kiepenkerls eine kluge Antwort parat haben, die selbst das RKI verblüfft hätte.

Aber warum hat beim Walpurgisnacht-Treffen in der Nacht zum 1. Mai eine Teilnehmerin den schnellen Express-Besen am Brunnen stehen gelassen? Hat sie noch wegen des Versammlungsverbots eine Schutzmaske geholt oder war der öffentliche Reitbesen ohne TÜV und das zur Zeit omnipräsente Ordnungsamt zur Stelle...?

 

In der Eile haben Boerne und Thiel ihre Masken vertauscht ! Welche Quarantäne-Frist wird das nach sich ziehen... ?

 

Haltet alle durch!

Euer Laurenz E. Kirchner