500 Jahre Havanna

Zum Feiern ist den Kubanern eigentlich gar nicht zumute anlässlich des 500. Jubiläums der Gründung ihrer Hauptstadt.

 

Alt-Revolutionär Fidel lächelt nur noch von vergilbten Plakaten, das Volk eher, wenn der Bus sie mitnimmt oder es in den Läden was zu kaufen gibt.

 

Die Sanktionen der jetzigen US-Regierung unter Trump treffen die Bevölkerung hart und weil selbst das verbündete Venezuela als Öl-Lieferant ausgefallen ist, Touristen nicht mehr wie zuvor das Land erreichen, wird's trübe , da es am nötigsten fehlt.