75 Jahre "Der kleine Prinz "

75 Jahre "Der kleine Prinz "
75 Jahre "Der kleine Prinz "

Am 6.4. 1943 , vor genau 75 Jahren, erschien in New York das berühmte Buch von Antoine de Saint-Exupéry , der sich dort im Exil aufhielt.

 

Das berühmte Zitat aus einem der meistverkauften Bücher der Welt :

 "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!"

 

Der Schöpfer außergewöhnlicher, uns heute noch faszinierender Texte war nicht nur Autor, sondern auch schon im ersten Weltkrieg Berühmter Flieger der französischen Luftwaffe, der auch den Respekt seiner Gegner genoss.

Trotz seines Einsatzes in beiden Kriegen setzte er sich als Schriftsteller leidenschaftlich für moralische Prinzipien und gegen den Werteverfall der Gesellschaft ein.

 

Nach neuesten Erkenntnissen bemerkte er auf einem Aufklärungsflug am 31. Juli 1944 über der Bucht von Marseille offensichtlich nicht den hinter seiner P 38 Lightning aufgestiegenen Jäger der deutschen Luftwaffe, seine Maschine wurde abgeschossen und versank mit ihm im Meer.

Die Trümmer wurden im Jahr 2000 südlich von Marseille geborgen.

 

"Es wird aussehen, als wäre ich tot. Und das wird nicht wahr sein." sagt der kleine Prinz zu seinem Freund, dem Piloten...

 

"Im Krieg ist das Herz in Gefahr, wenn die Augen das Unheil nicht sehen ...!" Ist der tragische Schluss zum Ende eines wundervollen Menschen .